Connected Car: Der Schlüssel zur Mobilität der Zukunft

Was eine Connected-Car-Lösung mit smartem Flottenmanagement zu tun hat? Eine Menge. Basierend auf einer smarten IoT-Plattformlösung von Device Insight gewährt Mobilitätsanbieter MIND Flottenbetreibern volle Transparenz über ihren Fuhrpark in Echtzeit. Das führt zu einer bewussteren Fahrweise, reduziert Kraftstoffverbrauch und Wartungskosten – und senkt CO2-Emissionen. Alle Insights in unserer Case Study.
Mockup MIND Connected Car 800x400
Case Study MIND
Jetzt lesen!

In unserer Case Study:

MIND Connected Car Laptop
Allein der Einsatz der Connected-Car-Lösung bei der MIND-internen Fahrzeugflotte deckte ein Einsparpotenzial von 14 % bei Wartung und Benzinverbrauch auf.

Benefits

Wie Sie von einer intelligenten Fahrzeugflotte profitieren

Flottenkosten senken

Daten zu Spritverbrauch und Fahrverhalten werden in der IoT-Plattform gesammelt, aggregiert und ausgewertet. Daraus lässt sich intuitiv ermitteln, wo es Einsparmöglichkeiten gibt.

Digitales Fahrtenbuch

Die lückenlose Datensammlung der MIND smartbox fließt in ein Reporting ein, das einem elektronischen Fahrtenbuch gleichkommt, welches direkt an die Steuerbehörden übermittelt werden kann.

Besseres Fahrverhalten

Eine sparsame Fahrweise, wie sie ein Driver Score anregt, kommt nicht nur dem Reifen- und Bremsenzustand zugute, sondern erhöht ganz allgemein die Fahrzeugsicherheit.

MIND Connected Car Collage

Die Fahrzeugflotte immer im Blick

Vom Kraftstoffverbrauch bis zum aktuellen Standort. Vom Bremsverhalten bis zum Motoröldruck. Flottenbetreiber erhalten im IoT-Portal der MIND smartbox jederzeit den
vollen Ein- und Überblick über ihren Fuhrpark. Automatische Berichte, Geofencing und proaktive Wartung sind inklusive.

Das neue Fahren

Unterwegs lassen sich Informationen aus der IoT-basierten MIND smartbox über eine mobile App einsehen. In der MIND-App erhalten Fahrer sämtliche für ihr Fahrzeug relevanten Daten, wie den Tankstand, Fahrtenplan, aber auch Fehlermeldungen sowie den Hinweis auf anstehende Inspektionen.

Infografik

Mehr Innovation durch vernetzte Flotten

Connected-Car-Lösungen gelten als Big-Data-Erzeuger par excellence. So sammelte die IoT-basierte MIND smartbox, die in 155.000 niederländischen Autos verbaut wurde, innerhalb von eineinhalb Jahren Sensordaten über eine Gesamtstrecke von 4,5 Mrd. Kilometer. Mit den gewonnenen Erkenntnissen lassen sich die Kosten eines Fuhrparks spürbar senken. Alle Zahlen & Fakten auf einen Blick.

"Dank Device Insight konnten wir unsere Connected-Car-Lösung genau nach unseren Vorstellungen gestalten und die MIND smartbox in nur 12 Monaten in vollem Umfang zur Verfügung stellen. Das flexible IoT-Framework von Device Insight deckt zahlreiche Anforderungen standardmäßig ab und ermöglicht so eine sehr schnelle Time-to-Market."
Peter Verhoeven
Senior ICT & Security Architekt, MIND

Technologie

Features der Connected-Car-Lösung

Driver Score

Onboarding heterogener Flotten

Werkstatt-Termine per App

Preventive Maintenance

Condition Monitoring & Alerting

Geofencing

Mockup MIND Connected Car 1280x960

Jetzt mit Connected Car starten

Erfahren Sie am Beispiel von MIND, wie Sie Ihre Fahrzeugflotte intelligenter machen können, um Wartungs- und Benzinkosten zu sparen, die Sicherheit im Auto zu erhöhen und Ihre Fahrzeuge besser auszulasten.

Mockup MIND Connected Car 800x400
Case Study MIND
Jetzt lesen!